Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Malters

Ein Auto kollidierte zwischen Malters und Schachen mit einem Lastwagen

Tödlicher Unfall in Malters Tödlicher Unfall in Malters

Bei einer Frontalkollision auf der Autostrasse zwischen Malters und Schachen ist am Donnerstagvormittag ein Autolenker ums Leben gekommen. Er ist mit einem Lastwagen kollidiert und noch auf der Unfallstelle verstorben.

Am Donnerstagvormittag, kurz vor 9 Uhr, kam es auf der Autostrasse zwischen Schachen und Malters zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen. Im Gebiet Geisschachen kam das Auto aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn  und prallte in die linke Frontecke des Lastwagens.

Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, erlitt der 70-jährige Autofahrer aus dem Kanton Luzern derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Der Lastwagenfahrer blieb körperlich unverletzt.

Die Autostrasse H10 Luzern Richtung Bern - zwischen Malters und Schachen - musste für die Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Strasse bis kurz nach 12:30 Uhr gesperrt werden. Dies führte zu Rückstau.

Kommentieren

comments powered by Disqus