73-jähriger Mann in Altdorf überfallen

Das Opfer konnte sich aber wehren

Kantonspolizei Uri (Symbolbild).

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend gegen 20.15 Uhr in Altdorf einen 73-Jährigen überfallen. Er versuchte vergebens, ihm Geld zu entwenden.

Am Mittwochabend, 13. März 2019, um ca. 20.15 Uhr, ist es in Altdorf zu einem Überfall gekommen. Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, lief ein 73-jähriger Mann von der Klostergasse Richtung Gitschenstrasse, als sich ihm eine unbekannte Person, von der Stoffelgasse herkommend, näherte. Im Bereich der Schreinerei Thomi versuchte der unbekannte Mann dem 73-Jährigen Geld zu entwenden. 

Täter mit Versuch gescheitert

Das Opfer wehrte sich aber und fiel dabei zu Boden. Daraufhin flüchtete der Täter in unbekannte Richtung, das Opfer konnte die Polizei alarmieren, wie diese am Donnerstag mitteilte. Die sofort ausgelöste Fahndung blieb erfolglos.

Beim unbekannten Täter handelt es sich um einen ca. 180 cm grossen, schlanken Mann im Alter zwischen 20 und 25 Jahren. Er trug dunkle Hosen sowie eine dunkle Jacke mit Kapuze und braunem Pelzrand. Er sprach Dialekt mit einem ausländischen Akzent.

Zeugenaufruf

Die Kantonspolizei Uri bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die Hinweise zur gesuchten Person oder zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich umgehend bei der Kantonspolizei Uri, Telefon +41 41 874 5353, zu melden.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus