Gigathlon-Mekka in Sarnen

Vom 28. bis 30. Juni 2019

Ob die Teilnehmenden verrückt sind? Vielleicht ein bisschen. Aber es hat natürlich seinen Reiz, Nid- und Obwalden mit dem Velo, den Laufschuhen, den Inlines und in der Badehose zu erkunden. Auch zum Zuschauen. 

Gigathlon ist eine Mischung aus Sportveranstaltung, Abenteuer, Teamerlebnis und persönlicher Grenzerfahrung. In der Schweiz wird er seit 1998 durchgeführt und fand auch schon in den Kantonen Luzern und Uri statt. In diesem Jahr führt er nun durch Nidwalden und Obwalden. In verschiedenen Sportarten werden die Berge erklommen, Seen durchschwommen, Schluchten durchrannt und die Täler durchfahren. Oben die Galerie vom vergangenen Gigathlon Switzerland. Unten der diesjährige Streckenplan.

Turnhalle = Esshalle, Flugplatz = Parkplatz

Der Gigathlon findet bei jedem Wetter statt. Es stehen nicht die Platzierungen im Vordergrund, sondern das gemeinsame Erlebnis. Zum Gemeinschaftserlebnis gehört auch die Zeltstadt, das sogenannte "Camp". Die rund tausend Zelte werden im Sarner Seefeld aufgestellt. In der Dreifachturnhalle im Obwaldner Hauptort findet die Verpflegung statt. Für die Parkplätze wird der Flugplatz Kägiswil umfunktioniert. Damit man einen Eindruck des Wettkampfs und der Strecke bekommt, werden im Vorfeld mehrere Trainings angeboten.

Die Route führt auch an und durch Seen. Weiter klicken und weitere Bilder sehen. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland. Einige Impressionen vom letztjährigen Gigathlon Switzerland.

Alleine oder im Team

Pro Wettkampftag werden jeweils fünf verschiedene Gigathlon-Disziplinen ausgetragen. Man kann alle Disziplinen alleine bewältigen, zu zweit (Couple) oder im 5er-Team (Team of Five). Im Couple werden die Disziplinen auf zwei Personen aufgeteilt, wovon pro Tag mindestens zwei Disziplinen von einer Frau absolviert werden müssen. Der grösste Team-Event ist die Kategorie "Team of Five". In dieser absolviert jedes Mitglied des Teams am Samstag und am Sonntag je eine Strecke in einer Disziplin. Mindestens zwei Team-Mitglieder sind Frauen. Am Freitag bestreitet der Single und je ein/e Gigathlet/in des Couple und Team of Five als Prolog den SwimRun. Im Startgeld inbegriffen ist unter anderem die Verpflegung von Freitagabend bis Sonntagabend und die Übernachtung im Camp. Wer noch Kollegen für ein Team sucht, kann dies bei den Veranstaltern online machen. 

Allgemeine Infos und die offizielle Anmeldung zum Gigathlon finden sich hier

 

Damit ihr euch ein Bild machen könnt: Das sind die Strecken vom Freitag und Samstag (mit Laufen) Mit den Inlines bewältigt man diese Strecken. Der Sonntag hat es ebenfalls in sich. In der Länge, aber auch in der Landschaft. Auch die Route mit den Inlines ist spannend.

Audiofiles

  1. Gigathlon: Jetzt ist Anmeldezeit. Audio: Nicole Marcuard
  2. Gigathlon: Gewinne einen Startplatz. Audio: Nicole Marcuard
  3. Gigathlon: Tipps für die Zuschauer. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus