Auto fängt in Oberarth während der Fahrt Feuer

Die drei Personen im Auto blieben unverletzt

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Auf der Poststrasse in Oberarth SZ ist am Mittwoch gegen 18 Uhr ein Auto in Brand geraten. Die Fahrzeuglenkerin konnte das Feuer mit einem Feuerlöscher in Schach halten, bis die Feuerwehr eintraf und die Flammen löschte. Verletzt wurde niemand.

Ein Autofahrer bemerkte, dass Rauch und Flammen aus dem Fahrzeug vor ihm drang, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Mit Lichthupe machte dieser die Lenkerin auf das Problem aufmerksam. Laut Polizei steht als Brandursache ein technischer Defekt im Vordergrund.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus