Eishockey: Schweizer in den Viertelfinals

Die Schweizer Nationalmannschaft besiegte Frankreich 5:1

Die Schweizer Eishockey-Nati besiegt Frankreich 5:1.

Die Schweizer Nationalmannschaft steht nach dem 5:1 Sieg im abschliessenden Gruppenspiel gegen Frankreich zum zweiten Mal in Folge im WM-Viertelfinal. Der Gegner am Donnerstag ist Finnland.

Die Schweizer spielten souverän. Nach etwas mehr als 15 Minuten führten sie bereits 2:0. Den ersten Treffer erzielte in der 13. Minute Gregory Hofmann; den Zweiten Enzo Corvi. Spätestens nach den Toren von Ramon Untersander (38.) und Kevin Fiala (43.) zum 4:0 gab es über den Ausgang der Partie keinen Zweifel mehr. Das 5:1 schoss Simon Moser (54.).

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus