Valentinstag am Aeschermittwoch

Wie die Fasnächtler damit umgingen

Dieses Jahr fiel der Valentinstag ausgerechnet auf den Aeschermittwoch. Umso deutlicher wurde jedoch, wo sich unter all den Fasnächtlern die wahren Romantiker verbargen.

Der Aeschermittwoch ist normalerweise der Tag, vor dem sich jeder Fasnächtler fürchtet. Der Tag an dem es wieder vorbei ist mit der Fasnacht und einem der Alltag wieder einholt. Dieses Jahr aber fiel der Aeschermittwoch auf den Valentinstag. Die Verliebten unter den Fasnächtlern mussten sich also entscheiden: Noch einmal alles geben und bis zum Morgengrauen durchfeiern oder doch lieber ausgeschlafen ans romantische Dinner gehen? 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus