Swiss Music Awards: Vier Zentralschweizer nominiert

Grosse Show am 9. Februar im Hallenstadion Zürich

Kunz darf auf einen Swiss Music Award hoffen. Kunz, hier an der Radio Pilatus Music Night mit Dada Ante Portas und dem 21st Century Orchestra + Chorus. Auch Sängerin Eliane, hier mit Radio Pilatus Moderator Damian Betschart, ist nominiert. Als 'Best Breaking Act' darf sich Damian Lynn Hoffnungen auf einen Swiss Music Award machen. Der Jodlerklub Wiesenberg ist neben Gölä und Züri West in der Kategorie für das beste Album nominiert.

Audiofiles

  1. Drei Künstler aus dem Pilatusland sind nominiert. Audio: Marco Zibung & Damian Betschart

Am 9. Februar 2018 werden im Zürcher Hallenstadion bereits zum elften Mal die begehrtes­ten Betonklötze des Lan­des vergeben. Hoffen darf auch das Pilatusland.

Letztes Jahr noch Preisträger des Best Talent Awards, gilt Nemo als Topanwärter in diesem Jahr: Der Bieler Musiker ist gleich viermal nomi­niert. Dop­pelte Chancen, einen Award mit nach Hause zu nehmen, haben Faber, Gölä, Lo & Leduc und Züri West  – sie sind alle in zwei Kategorien nominiert. Über die Hälfte der Schweizer No­minierten sind indes erstmals nominiert. Auf einen Award hoffen dürfen auch Kunz, Eliane, Damian Lynn und der Jodlerclub Wiesenberg.

Hier gibt es alle Nominierten:

Best Female Solo Act

  • Eliane
  • Phanee de Pool
  • Sandee

Best Male Solo Act

  • Gölä
  • Kunz
  • Nemo

Best Group

  • Gotthard
  • Lo & Leduc
  • Züri West

Best Breaking Act

  • Damian Lynn
  • Faber
  • Nemo

Best Talent

  • Crimer
  • Panda Lux
  • Stereo Luchs

Best Act Romandie

  • Aliose
  • Danitsa
  • Rootwords

Best Live Act

  • Faber
  • Nemo
  • Zeal & Ardor

Best Album

  • Gölä – Urchig
  • Jodlerklub Wiesenberg – Land ob de Wolke
  • Züri West – Love

Best Hit

  • 77 Bombay Street – Empire
  • Lo & Leduc – Mis Huus dis Huus
  • Nemo – Du

Best Hit International

  • Ed Sheeran – Shape of You
  • Luis Fonsi ft. Daddy Yankee – Despacito
  • The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This

Best Solo Act International

  • Ed Sheeran
  • Helene Fischer
  • Rag’n’Bone Man

Best Group International

  • Die Toten Hosen
  • Imagine Dragons
  • The Rolling Stones

Best Breaking Act International

  • Luis Fonsi
  • Rag’n’Bone Man
  • The Chainsmokers

Kommentieren

comments powered by Disqus