FC Luzern verliert gegen FC Basel 1:4

Niederlage trotz starkem Start gegen den Schweizer Meister

Luzerns Shkelqim Demhasaj juelt nach dem Tor zum 1:0. Shkelqim Demhasaj schoss das 1:0 für den FC Luzern in der 18. Minute. Luzern-Spieler Hekuran Kryeziu (links) im Einsatz gegen Basels Luca Zuffi. Kryeziu sah in der 86. Minute direkt die rote Karte. Die beiden Luzerner Simon Grether (Mitte) und Christian Schneuwly (links) im Einsatz gegen Basels Raoul Petretta. Zurück in der Mannschaft: Tomi Juric (in blau) gegen Basels Eder Balanta.

Der FC Luzern hat in der 16. Runde der Fussball Super League gegen Basel 1:4 verloren. Den einzigen Luzerner Treffer schoss Shkelqim Demhasaj.

Die Partie zwischen Luzern und Basel war für die Zuschauer besonders in der ersten Halbzeit äusserst attraktiv. Die beiden Mannschaften starteten beide offensiv. Luzerns Shkelqim Demhasaj erfreute die Luzerner in der 18. Minute mit seinem Tor zum 1:0. Für Furore sorgte eine Szene nur wenige Minuten später: Hekuran Kryeziu passte auf Tomi Juric und dieser stürmte Richtung Basler Tor. Basels Eder Balanta brachte Juric zu Fall und vereitelte die Torchance. Schiedsrichter Jaccottet blieb stumm - und sowohl die Luzerner Spieler, der Staff auf der Bank und auch die Fans konnten den Entscheid nur schwer nachvollziehen. 

Während Luzern mit der vereitelten Torchance haderte, kam Basel immer besser ins Spiel. Lang glich für Basel in der 31. Minute zum 1:1 aus, die Tore der beiden Einwechselspieler Oberlin und Itten führten Basel auf die Siegesstrasse. In der Nachspielzeit erzielte Lang sein zweites Tor für den FC Basel. Somit verlor der FC Luzern gegen die Bebbis 1:4. Hinzu kam noch eine direkte rote Karte gegen Hekuran Kryeziu in der 86. Minute nach einem brutalen Foulspiel.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Jonas Omlin, Goalie: Note 4
  • Simon Grether, Verteidiger: Note 3,5
  • Lucas Alves, Verteidiger: Note 2,5
  • Reto Ziegler, Verteidiger: Note 3,5
  • Claudio Lustenberger, Verteidiger: Note 2,5
  • Marvin Schulz, Mittelfeld: Note 3,5
  • Hekuran Kryeziu, Mittelfeld: 2,5 (Spiel Note 4, Brutalo-Foul Note 1)
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 3
  • Francisco Rodriguez, Mittelfeld: Note 2,5
  • Tomi Juric, Sturm: Note 2  
  • Shkelqim Demhasaj, Sturm: Note 3,5
  • Pascal Schürpf, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz*
  • Daniel Follonier, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz*
  • Dereck Kutesa, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz*              

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

 Gedenkminute für Friedel Rausch

Vor dem Spiel des FC Luzern gegen den FC Basel ehrten die Fans den verstorbenen Meistertrainer Friedel Rausch. Mehr dazu gibt es hier. Rausch verstarb am vergangenen Samstag im Alter von 77 Jahren.

Audiofiles

  1. Interview: Christian Schneuwly nach der 1:4- Niederlage gegen den FC Basel. Audio: Philipp Breit / Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus