Hat Journalismus noch eine Zukunft?

Die eidgenössische Medienkommission hat sich damit befasst

Hat den Begriff "Fake NEWS" geprägt wie fast kein anderer: US-Präsident Donald Trump.

US-Präsident Donald Trump hat den Begriff geprägt wie fast kein anderer vor ihm: Fake News! Immer wieder wirft er den Medien falsche Berichterstattung vor. Das Image der Medien und des Journalismus leidet. Es gehe doch oftmals nur noch um Klicks und nicht mehr um Fakten. Daher poste man lieber Katzenvideos als recherchierter Journalismus. Denn dies "schwere" Koste generiere nicht so viel Klicks wie manch "softes" Thema. Hat der Journalismus überhaupt noch eine Zukunft? Mit dieser Frage hat sich die eidgenössische Medienkommission auseinandergesetzt. Was dabei rauskam gibt es im unten stehenden Beitrag nachzuhören.

Audiofiles

  1. Hat Journalismus noch eine Zukunft?. Audio: Franziska Boser

Kommentieren

comments powered by Disqus