Lausanne schliesst zum FC Luzern auf

Die Waadtländer holen gegen Sion einen Auswärtspunkt

Impressionen FC Luzern - FC Lausanne

Im vorgezogenen Heimspiel der 10. Runde spielen Sion und Lausanne 1:1 unentschieden. Damit haben die Lausanner neu 10 Zähler auf dem Konto und schliessen punktemässig zum FC Luzern auf.

Trotz hoch verdienter Führung kam Sion gegen Lausanne-Sport nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Für den Trainer der Walliser, Paolo Tramezzani, könnten in Sion unangenehme Tage bevorstehen. In den letzten drei Spielen holte Tramezzani nur vier Punkte. Insofern dürften die Diskussionen um eine Trainerentlassung nicht abflachen, zumal Sion im Westschweizer Derby während 75 Minuten die klar bessere Mannschaft war und die Partie kontrollierte. Am Ende reichte es aber nur zu einem Punkt.

In der Tabelle bleiben die Lausanner auf dem achten Rang, haben aber punktemässig zum FC Luzern aufgeschlossen.

Kommentieren

comments powered by Disqus