Reto Ziegler per sofort zum FC Luzern

Der 31-jährige Verteidiger war zuletzt vereinslos

Spielen schon bald gemeinsam, Tomi Juric (vorne) und Reto Ziegler (noch im Dress vom FC Sion).

Der zuletzt vereinslose Reto Ziegler wechselt per sofort zum FC Luzern. Der 31-jährige Verteidiger unterschreibt vorläufig einen Vertrag bis Ende Jahr.

Der 35-fache Natispieler stand zuletzt beim FC Sion unter Vertrag. Dort konnte er sich mit Präsident Christian Constantin jedoch nicht auf einen neuen Vertrag einigen und verliess das Wallis. Nachdem man das erste Viertel der Saison analysiert habe, sei für den Trainerstaff klar gewesen, dass eine zusätzliche Kraft benötigt wird, schreibt der FCL in einer Mitteilung. Reto Ziegler sei eine erfahrene Kraft für die Weiterentwicklung der vielen jungen Spielern. Auch dank seiner internationalen Erfahrung. Ziegler spielte unter anderem bei Tottenham Hotspur, HSV, Fenerbahce Istanbul oder auch Sampdoria Genua. "Ich freue mich riesig auf die Herausforderung. Der FCL hat eine sehr talentierte junge Truppe, ein fantastisches Stadion mit tollen Fans und einen Trainer-Staff, der mich mit seinen Ideen überzeugt hat", lässt sich Ziegler zitieren.

Audiofiles

  1. FCL-Frontal mit Reto Ziegler nach seinem Transfer zu Luzern. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus