21'000 Logins und Passwörter gestohlen

Unternehmen und Private sollen prüfen, ob sie betroffen sind

Der Bund rät allen Personen und Unternehmen, den Check durchzuführen.

21‘000 Logins und Passwörter gestohlen – das meldet die zuständige Meldestelle des Bundes MELANI. Die Daten wurde ihr von einer anonymen Quelle zugestellt.

Diese Zugangs-Daten könnten von Dritten für illegale Zwecke missbraucht werden. Der Bund hat deshalb ein Online-Tool eingerichtet, in welchem alle – Privatpersonen wie auch Unternehmen – mittels E-Mailadresse prüfen können, ob auch ihr Passwort gehackt worden ist. MELANI rät dies! Hier geht es zum Tool

Kommentieren

comments powered by Disqus