Der Wasserturm-Pokal ist bei Beat Fischer

Der Rüüdige Lozärner 2015 darf den Wanderpokal ein Jahr lang behalten

Der Wasserturm-Pokal ist nun beim Rüüdige Lozärner 2015 Beat Fischer angekommen. Der Wasserturm-Pokal ist nun beim Rüüdige Lozärner 2015 Beat Fischer angekommen. Der Wasserturm-Pokal ist nun beim Rüüdige Lozärner 2015 Beat Fischer angekommen.

Nun ist der Wasserturm-Pokal bei Beat Fischer, dem Rüüdige Lozärner 2015, angekommen. Radio Pilatus hat diesen nach der Fasnacht beim Kämpfer für den Erhalt der Museggmauer vorbeigebracht. Anfang Jahr setzte sich Fischer knapp gegen den Kommandanten der Stadt Luzerner Feuerwehr Theo Honermann durch. Der Wanderpokal bleibt nun ein Jahr bei Beat Fischer, dann wird am 6. Januar 2017 ein neuer Rüüdiger Lozärner gewählt.

Audiofiles

  1. Der Pokal ist beim Rüüdige Lozärner 2015 angekommen. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus